Liebe Winterthurerinnen und Winterthurer des Schulkreises Stadt-Töss


Am 10. Juni 2018 wählen Sie Ihr Präsidium der Kreisschulpflege Stadt-Töss für die nächsten vier Jahre. Jedes Kind hat das Recht, gerne in die Schule zu gehen und angemessen gefördert zu werden. Für diese Überzeugung setze ich mich seit über zwanzig Jahren ein. Zuerst in der Bildungskommission des Zürcher Kantonsrates und danach über ein Jahrzehnt lang in der Bildungskommission des Nationalrates und in bildungspolitischen Verbänden. Als Mutter weiss ich, wie wichtig es ist, dass es Kindern in der Schule gut geht und wie sehr Familien von schulischen Entscheiden betroffen sind. Aus meiner mehrjährigen Tätigkeit als Berufsschullehrerin sind mir das Pädagogische und die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für guten Unterricht bekannt.


Kinder sollen ihre Freude am Lernen beibehalten und Selbstbewusstsein entwickeln können. Eine starke Gesellschaft ist eine Gesellschaft, die Ihre Kinder unterstützt und stärkt. Dafür brauchen wir engagierte Lehrerinnen und Lehrer, welche genügend Raum haben, mit Kindern eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen. Und wir brauchen starke Schulleitungen, welche administrativ entlastet werden. Ein vertrauensvolles Miteinander von Elternhaus, Schulen und Behörden kommt  unseren Kindern zugute. Und allein um sie geht es. Ich würde mich sehr freuen, als Schulpräsidentin des Schulkreises Stadt-Töss eine starke Schule für unsere Kinder weiter zu entwickeln.


Vielen Dank für ihre Stimme.

JSN Corsa template designed by JoomlaShine.com